Wenn eine neue Heizung installiert wird und der Schornstein nicht feuchteunempfindlich ist,

wird eine Schornsteinsanierung notwendig.

Vorzugsweise werden Edelstahlrohre verwendet.

Es gibt sowohl starres Edelstahlrohr, das für gerade Schornsteinzüge verwendet wird,

als auch Flexrohr, für Schornsteine mit Richtungsänderungen. 

Es ist auch möglich gezogene Schornsteine mit

starrem Rohr zu sanieren, allerdings muss der Bereich dann geöffnet werden, um Bögen einsetzen zu können.

Kein Problem bei Dachböden, in bewohnten Räumen jedoch nicht gern gesehen.